Walnussfärbung

Ich bin schon seid einer Woche auf der Jagd nach Nußschalen. Gar nicht so leicht hier , die Bäume sind hier sehr selten und wenn dann nur in Privatgärten. Gestern erspähte ich dann ein wunderbares Exemplar und fragte ob ich Schalen sammeln dürfte. Hier das erste Ergebnis 😃
Den Kammzug hab ich vor dem färben geflochten damit er scheckig wird.

20131009-195920.jpg
Die Schalen hab ich klein geschnitten und aufgekocht. Da es ein alter sikomatik ist sind die Schalen unter dem Metalsieb. Ich bin begeistert , als nächstes Versuch ich die kaltfärbung

Nordsee-Ostsee…oder einmal hin und wieder zurück

Wir waren im Urlaub, die Wonders, die Wuffels. Schee war´s nur leider viel zu kurz. Aber dafür konnte mein neues Reiserad mit, das auch fleißig in gebrauch war. Und Wolle hab ich auch erbeutet, in dem wohl schönsten Wollladen der Welt, in Husum. Mein Göttergatte war ganz erstaunt das ich mich so zurück gehalten habe, „nur“ 4 Knäul Sockenwolle sind mit gewandert. Scheint ein Phänomen zu sein, je mehr ich selber spinne desto weniger ist mir nach gekaufter Wolle. Nur meine Wolle zu Socken verstricken kann ich mich noch nicht wirklich durchringen.  

Freitag der 13. , was für ein Sagenhafter Tag

Nach langem gehibbel ( ich hab nebenher sogar die Vorhänge im Büro des Grauens gewaschen ) kam der DPD dann doch noch. Ich bin verliebt und nun mit meinen Rädern zufrieden.Nachdem erst im Sommer das Suzie Pro hier eingezogen ist war ich mit meinem Fantasy nicht mehr zufrieden. Wegen den Spulen und Flyer die sich super austauschen lassen, kam nur das Little Gem in Frage.

Ich brauche immer was handliches um auf der Terrasse spinnen zu können was auch schnell wieder reingetragen ist. Für solche Scherze ist das Suzie Pro zu schwer und unhandlich. Aber das Little Gem ist super putzig. Ach …..das Leben kann schon schön sein ❤

iGor